St. Erentrudis Stiftung Salzburg
20. November 2023

Unter dem Motto „Gemeinsam für den Kinderschutz“ fanden im Oktober die Team-Tage der Pfarrkindergärten statt. Unsere Pädagog*innen erhielten von Mag.a Gabriele Rothuber der Fachstelle Selbstbewusst Informationen über die unterschiedlichen Gewaltformen, deren Ursachen und Dynamiken. Sie diskutierten in diesem Zusammenhang Themen wie Nähe und Distanz, eigene Machtverhältnisse sowie den professionellen Umgang mit der frühkindlichen psychosexuellen Entwicklung. Somit konnten mögliche Risiken in Bezug auf Gewalt beleuchtet und reflektiert werden. Das ist für die professionelle pädagogische Arbeit mit Kinder sehr bedeutsam. Damit haben wir uns als Stiftung weiter auf den Weg gemacht, unsere Pfarrkindergärten zu einem sicheren Ort für unsere Kinder zu machen. In diesem Sinne danken wir allen Mitarbeiter*innen für die Bereitschaft zur Auseinandersetzung und für das Engagement das für den Schutz unserer Kinder entgegengebracht wurde.

Andjela Zuparic
Kinderschutzbeauftragte

 

Andjela Zuparic Qualitätssicherung St. Erentrudis Stiftung Pfarrkindergärten Salzburg

Beitrag Teilen: