St. Erentrudis Stiftung Salzburg
25. Oktober 2023

Der Feiertag Allerheiligen (lat. »Festum Omnium Sanctorum«) ist ein Hochfest im römisch-katholischen Kirchenjahr zu Ehren aller Heiligen. Die liturgische Farbe ist weiß.

An diesem Tag gedenkt die katholische Kirche allen Heiligen – sowohl den bekannten und heiliggesprochenen als auch all den Frauen und Männern, die im Verborgenen ihren Glauben gelebt und verteidigt und die christliche Botschaft verkündet haben und nicht offiziell in den Kreis der Heiligen aufgenommen wurden. Nur einen Tag nach Allerheiligen, am 2. November, feiern katholische Christen den Gedenktag Allerseelen (lat. »Dies in commemoratione omnium fidelium defunctorum«) zum Gedächtnis aller verstorbener Gläubigen.

Quelle:
https://www.vivat-shop.at/magazin/jahreskreis/weitere-gedenk-und-feiertage/allerheiligen-bedeutung/

Beitrag Teilen: